Was verdient eine ZFA im Praxismanagement?

Bei unserem Gehaltsvergleich finden sich im Tätigkeitsbereich Praxismanagement sowohl ZFA wie auch berufsfremde Mitarbeiter.

Die Praxismanagerin muss wesentliche Teilbereiche einer Praxis in der Weise eigenverantwortlich leiten, dass hierdurch auf Bestand und Entwicklung der gesamten Praxis Einfluss genommen wird, sodass sie sich auf Grund ihrer einflussreichen Position aus dem gesamten Team heraushebt.

Die Aufgaben des Managements umfassen das Durchführen und Überwachen von Abläufen, Personalmanagement und die Sicherstellung des laufenden Betriebs.

Bei den aufgeführten Zahlen handelt es sich um Brutto-Gehälter ohne Arbeitgeber-Anteil hochgerechnet auf eine 40-Stunden-Woche. Auch hier kommen in vielen Fällen noch Zusatz-Leistungen wie Firmenwagen, Tankgutscheine, Beiträge zum Kinderhort usw. hinzu.

Im Vergleich zur ZFA in der Assistenz wird diese Tätigkeit durchschnittlich mit 57% mehr Brutto-Gehalt entlohnt.

Helfen Sie uns bitte, dass wir noch mehr Vergleichswerte ermitteln können und machen Sie mit bei unserer Studie 2016. Einfach hier klicken