Seminar buchen
Die Wirkung

Praxisspiegel.
Patientensicht reflektieren – Wohlfühlfaktor erhöhen

Im Erscheinungsbild der Praxis spiegeln sich Kompetenz, Vertrauenswürdigkeit und Qualität

Im Erscheinungsbild der Praxis spiegeln sich Kompetenz, Vertrauenswürdigkeit und Qualität

Ihre Praxis kann sich wahrlich sehen lassen! Gar kein Zweifel! Oder vielleicht doch? Sind Sie wirklich ganz sicher, dass auch Ihre Patienten das so sehen? Dass Sie nicht doch eine rosarote Brille tragen, die Gewöhnung Ihren Blick getrübt hat, gar vielleicht betriebsblind sind? Denn was man täglich sieht, sieht man eines Tages gar nicht mehr. Und das kann ins Auge gehen. Weil selbst unschöne Kleinigkeiten im Outfit Ihrer Praxis beim Patienten große Zweifel wecken können: ein verschmutzter Parkplatz, ein vergilbtes Bild im Wartezimmer, eine zu kalte Beleuchtung, ein fehlender Seifenspender im WC, eine traurige Zimmerpflanze…
Mit dem Praxis- und Qualitätsspiegel von Synchrodent öffnen und schärfen Sie und Ihr Team Ihren Blick auf Ambiente, Ausstrahlung und Wirkung Ihrer Praxisräumlichkeiten und -infrastruktur. Sie reflektieren die Patientensicht, erkennen Handlungsbedarf und reagieren zielgerichtet. Für noch mehr Vertrauen und Zufriedenheit schon auf den ersten Blick.

Der Nutzen für Sie und Ihre Praxis

Der Beratertag heilt Sie und Ihr Team von der zwar ganz und gar menschlichen, aber enorm gefährlichen Betriebsblindheit. Ihre Praxis präsentiert sich dem Patienten als in jeder Hinsicht modern, sympathisch, leistungsfähig und stilvoll. Vom Willkommen bis zum Abschied spiegelt sich dem Patienten im Ambiente der Praxis Ihr Bemühen und Ihre Leidenschaft für seine beste ärztliche Versorgung im denkbar angenehmsten Rahmen. Ihre Patienten fühlen sich wohl und kommen wieder. Immer wieder gern.

Inhalte und Ergebnisse

Inhalte und Ergebnisse

Beim Praxisspiegel werden vom Parkplatz bis zum Patienten-WC alle Räume und die Infrastruktur Ihrer Praxis mit den Augen des kritischen Patienten begutachtet. Dabei dient der umfangreiche Synchrodent Praxisspiegel-Leitfaden Ihnen und Ihren Mitarbeitern als Grundlage für die Begehung und Beurteilung in kleinen Gruppen. Die Beurteilung erfolgt nach Kriterien wie Sauberkeit, Ordnung, Ausstrahlung, Einhaltung von Richtlinien etc. Dabei entgeht den wachsamen Augen des Synchrodent-Beraters kein Detail; zur Dokumentation werden alle Fakten fotografiert. Gleichzeitig werden Verbesserungsvorschläge erarbeitet, ein Maßnahmenkatalog erstellt, Verantwortlichkeiten festgelegt und Aktionsschritte terminiert. Durch die vielen Jahre der Praxisspiegel-Erfahrung profitieren Sie von Input und Anregungen durch Synchrodent, die aus der Innensicht der Praxis oft nicht gegeben sind. Zum Beispiel komfortbetonende Details im Patienten-WC: Musikbeschallung, Haken für die Handtasche in Sitzhöhe oder Bewegungsmelder für die Beleuchtung. Details mit großer Sympathiewirkung. Zur Abschlussbesprechung erhalten Sie eine äußerst umfangreiche Ausarbeitung der Analyse inklusive Fotodokumentation und Handlungsplan.