Seminar buchen
Der Alltag

Prozessoptimierung Labor.
Leistungen praxisgerecht abrechnen

Laboreffizienz: keine Wissenschaft für sich

Laboreffizienz: keine Wissenschaft für sich

In nahezu jeder Praxis wird Laborarbeit auf eine individuelle Art gelebt. Einerseits hat der Gesetzgeber bei privaten Leistungen frei wählbare Positionen und Honorare möglich gemacht. Andererseits ist der Zahntechniker zwar meist stark in seiner fachlichen Leistung, aber mit dem Thema Abrechnung oft kaum vertraut. Dadurch kann er häufig weder Preise kalkulieren noch sie in Abrechnungspositionen definieren. Viele weichen deshalb auf die Lösung aus, die Liste von einem befreundeten Labor zu übernehmen, anstatt sie klar nach den individuellen eigenen Praxisgegebenheiten zu kalkulieren. Das Resultat sind suboptimal abgerechnete private Leistungen und somit eine unnötige Schmälerung des wirtschaftlichen Erfolgs der Praxis.

Der Nutzen für Sie und Ihre Praxis

Keine Experimente mehr im Labor! Ab sofort führt jede Leistung zum verdienten wirtschaftlichen Erfolg: zur punktgenauen Abrechnung. Ihre optimierte Abrechnungssoftware erfasst zielsicher jede Labortätigkeit und ordnet sie unmissverständlich der korrekten Abrechnungsposition zu. Die Ergebnisse: höhere Erträge und reduzierter Verwaltungsaufwand – Gewinn in jeder Hinsicht.

Inhalte und Ergebnisse

Inhalte und Ergebnisse

An diesem Beratertag ist der Weg das Ziel. Das heißt: Wir werden gemeinsam Ihre spezifische zahntechnische und organisatorische Arbeit in das Management-System Ihrer zahnärztlichen Software übertragen. Dabei werden Abrechnungskomplexe entsprechend der individuellen Abläufe im Labor erstellt, so dass die Leistungen künftig direkt in die Software übertragen werden können. Gleichzeitig erfolgt ein Abstimmen der Laborabläufe mit den Mitarbeiterinnen der Praxisverwaltung.