9 Tipps – Arbeiten AM Unternehmen

Um am Markt in Zukunft zu bestehen und vor allem schnell handeln zu können, muss jede Praxis optimal digital aufgestellt sein. Jetzt ist die richtige Zeit, um sich klar zu werden, in welchen Bereichen und Maßnahmen eine Optimierung notwendig ist. Einige Beispiele dazu:

  1. Digitale Buchhaltung, die direkt mit dem Steuerberater verbunden ist. Dies bietet Zugriff auf alle Daten und spart enorme Ressourcen im Personalbereich.
  2. Digitale Kommunikation im Team, abrufbar auf allen modernen Medien, egal von welchem Standort aus. Hierin müssen folgende Bereiche beinhaltet sein:
    1. Aufgaben
    2. Ideen
    3. Nachrichten
    4. News
    5. Handbuch
    6. Reparaturen
  3. Die papierlose Praxis ist Weg der Zukunft, daher müssen alle Vereinbarungen und Verträge digital in der Praxis aufbewahrt werden.
  4. Die professionelle Zeiterfassung bedeutet fairen Umgang mit den Mitarbeitern und entlastet die Verwaltung. Auch wenn die Zeiterfassung bei Aushilfen bereits Pflicht ist, so ist es nur eine Frage der Zeit, wann der europäische Gerichtshof den Gesetzentwurf für eine elektronische Zeiterfassung für alle Mitarbeiter umsetzt. Spätestens dann werden alle dann in Hektik handeln müssen.
  5. Online-Terminvergabe gehört mittlerweile zum Standard einer fortschrittlichen Praxis. Die Einrichtung und tägliche Anwendung ist unkompliziert und entlastet die Mitarbeiter an der Rezeption, die sich voll den anwesenden Patienten widmen können.
  6. Outsourcing von Dienstleistung entspannt Engpässe in der Personal-Situation und kann Ressourcen freisetzen:
    1. Factoring
    2. Terminvergabe
    3. Abrechnung (dies kann nur eine temporäre Lösung sein)
  7. Mitarbeiter-Gespräche professionell vorbereiten und durchführen.
  8. Bonus-Programme aufbauen und Einführung vorbereiten.
  9. Strategie planen und schriftlich fixieren.

Bei weiterführenden Fragen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 02133 53 61 90.

Yvonne Kasperek und das Synchrodent Team

Termin vereinbaren